Biomedical Physics > Home > News Reader

CardioTec

2011-05-20 20:42 by Stefan Luther

Die gerätetechnische Umsetzung des Low-Energy Anti-Fibrillation Pacing (LEAP) zur schmerzfreien Therapie von lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen ist der Fokus der Arbeitsgruppe CardioTec. Dabei handelt es sich um eine von der Max-Planck Research Group Biomedical Physics des Max-Planck-Instituts für Dynamik und Selbstorganisation in Göttingen und der Abteilung für Medizintechnik & Neuroprothetik des Fraunhofer-Instituts für Biomedizinische Technik in St. Ingbert gegründete gemeinsame Arbeitsgruppe. Die unmittelbare Vernetzung der komplementären Expertisen beider Abteilungen in der Grundlagen- und angewandten biomedizinischen Forschung gestatten eine effiziente Überführung der gewonnen Forschungsergebnisse in die klinische Praxis. Die Arbeitsgruppe CardioTec kooperiert dabei sehr eng mit dem Heart Research Center Göttingen.

Die Arbeitssgruppe wird paritätisch von Herrn Prof. Dr. Stefan Luther (MPIDS) und Herrn Prof. Dr. Klaus-Peter Hoffmann (IBMT) gleitet.

Fraunhofer-Institut fuer Biomedizinische Technik

Go back